Technische Berichte - Teil 7 Die Feuer- und Rauchvorschriften > ONLINE

Es gibt zahlreiche Feuer- und Rauchvorschriften, die von der Umgebung abhängen, in der die Produkte eingesetzt werden. Je schwieriger es zum Beispiel ist, aus einem Fahrzeug heraus zu kommen, desto strenger und anspruchsvoller sind die Vorschriften. Deshalb sind die Rauch- und Feuertests, die für Flugzeuge angewandt werden, wesentlich strenger als diejenigen in der Automobilbranche. Es gibt ebenfalls Unterschiede beim Schienenverkehr, wenn beispielsweise Hochgeschwindigkeitszüge, die leicht in der freien Natur anhalten können, mit U-Bahn, Straßenbahn oder S-Bahnen verglichen werden, die, wie der Londoner Underground, nur eine begrenzte Anzahl an Notausstiegsmöglichkeiten haben.

Diese Vorschriften müssen sich jedoch weiter entwickeln, um neue Kenntnisse, neue Produktionstechniken, neue Materialien und die neuesten Entwicklungen bei den Bestimmungen insbesondere im Zusammenhang mit dem europäischen Recht zu berücksichtigen.

Im Folgenden werden zwei wichtige Änderungen bei den Feuer- und Rauchvorschriften näher betrachtet: die Änderung im Bauwesen mit dem Übergang zur Bauprodukte-Richtlinie und die Änderung beim Schienenverkehr mit der Einführung der Norm EN 45545-2.

>> Full article

Ein projekt von Interreg IVB - Partner